Sicher möchtest auch DU effektiver abnehmen, mehr Energie im Alltag, dich besser fühlen und leistungsfähiger sein, oder?!

Maximalen Einfluss auf deine Gesundheit hat der Schlaf, wie bereit in verschiedenen Artikeln erwähnt.

Wichtig für einen guten Schlaf ist die Schlafhygiene und der Einfluss von Licht auf unseren Organismus. Blaues Licht hat eine anregende Wirkung auf uns. Die Natur hat das Sonnenlicht daher bewusst so gebaut, dass der Anteil an blauem Licht morgens deutlich höher ist als Abend. Du kennst auch sicher das „Abendrot“ – abends gibts eher entspannendes Rotlicht.

Das blaue Licht findest du aber auch in vielen elektronischen Geräten. Betroffen sind hier TV Geräte, Smartphones, Tablet, Computer, aber auch die LED Lampen. Daher ist meine Empfehlung dazu:

Meide abends das blaue Licht soweit wie möglich. Statt also stundenlang am TV zu sitzen oder ewig am Smartphone zu daddeln ist es für die Schlafqualität deutlich besser, abends bei Kerzenlicht ein Buch zu lesen oder mit dem Partner zu reden.

Der negative Effekt von blauem Licht wurde jetzt auch wieder in einer Studie nachgewiesen. Blaues Licht führt zu einem höheren Blutzuckerwert sowie einem gesteigerten Verlangen nach Süßigkeiten. Da führt dann der TV Konsum bei blauem Licht automatisch zur Süßigkeitenschublade mit entsprechenden Folgen.

Möchtest du abends nicht ganz auf TV o.ä. verzichten, empfehle ich das benutzen einer Blueblockerbrille. Diese Brillen können das blaue Licht zu einem großen Teil (bis zu 99%) aus dem Licht herausfiltern. Weitere Tools, die du unbedingt nutzen solltest:

  • aktiviere den Blaulichtfilter aktueller Smartphones / Tablets
  • installiere an Windows Laptop / PC die kostenlose App „F.LUX
  • Kerzenlicht am Abend oder, falls noch erhältlich nutze die normalen Glühbirnen
  • Besorge dir ein Rotlichtgerät als Ausgleich.

Versuche doch mal als ersten Schritt, eine Woche als Challenge am Abend auf  die Geräte zu verzichten und fühle mal, wie es dir damit geht.

Ich freue mich von deinen Erfahrungen zu hören. 🙂